Das ist durchaus möglich iPhone-Fotos sichern auf einem Gerät Mac im Bruchteil einer Sekunde. Tatsächlich gibt es viele schnelle und effiziente Methoden, um Fotodateien vom iPhone auf den Mac zu übertragen. Denken Sie daran, Ihre Multimediadateien bei Verlust, Bruch oder Diebstahl regelmäßig auf verschiedenen Speichertools zu sichern. Tatsächlich sind Fotodateien wertvolle Erinnerungen, die es uns ermöglichen, uns an bestimmte wichtige Momente in unserem Leben zu erinnern. Deshalb ist es sinnvoll, sie langfristig zu behalten. In diesem Artikel finden Sie die Schritte zum Sichern Ihrer iPhone-Fotos auf einem Macbook-Gerät. Gutes Lesen!

iPhone-Fotos auf dem Macbook speichern

Schritte zum Übertragen von iPhone-Fotos auf den Mac mit iTunes

Die Software iTunes, das auf allen Macbook-Geräten aufgezeichnet wurde, ermöglicht es Ihnen, Mediendateien von Ihrem iPhone auf Ihren Mac zu importieren. Sie sollten wissen, dass die Plattform iTunes ist nicht sehr intuitiv und langsam im Vergleich zu anderen Tools wie iCloud ou Google Drive beispielsweise.

Hier sind die Schritte zum Sichern Ihrer iPhone-Fotos auf Ihrem Macbook-Gerät mit iTunes:

  • Stecken Sie Ihre Macbook und öffnen iTunes
  • Schließen Sie Ihr Gerät an iPhone à votre Macbook Verwenden Sie das USB-Kabel, das Sie beim Kauf erhalten haben iPhone
  • Die Software iPhoto (Software zum Verwalten, Exportieren und Speichern von Tonfotos iPhone auf seinen Mac) sollte sich dann automatisch öffnen
  • Entsperren Sie Ihre iPhone und erlauben Sie den Zugriff auf Ihre Fotos
  • Wählen Sie die Registerkarte Import

Sie können dann entweder alle Multimediadateien auf Ihrem iPhone oder importieren Sie einfach die Auswahl Ihrer Wahl.

Ihre Fotos werden dann auf Ihrem Macbook-Gerät gespeichert.

Importieren von iTunes-Fotos auf das Macbook mit iCloud

iCloud ist ein Dienst von Cloud Computing bearbeitet von Apfel Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre iPhone-Fotos auf Ihren Mac zu importieren. Der Vorteil voniCloud ist, dass Sie kein Kabel benötigen. Sie haben das Recht auf 5Go freier Speicherplatz an iCloud. Über diese Grenze hinaus müssen Sie mehr Speicherplatz kaufen.

Hier sind die Schritte zum Kopieren Ihrer Fotos vom iPhone auf den Mac mit iCloud:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein iCloud-Backup von Ihrem iPhone erstellt haben und dass Sie es haben aktivierte iCloud-Fotos
  • Geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein
  • Wählen Sie die Fotos aus, die Sie auf Ihren Mac übertragen möchten, indem Sie die Taste gedrückt halten. Ctrl wodurch Sie eine Mehrfachauswahl treffen können
  • Klicken Sie auf das Symbol iCloud das ist oben rechts auf deinem Bildschirm

Alle Ihre ausgewählten Fotos werden dann auf Ihrem Macbook gespeichert.

Sichern Sie iPhone-Fotos über Google Drive auf dem Mac

Google Drive vorhandenen Wirkstoffe zu einem Lagerservice und Dateifreigabe in der Cloud, die von der Firma Google ins Leben gerufen wurde und Ihnen die Vorteile bietet 15 GB freier Speicherplatz und erfordert keine Kabelverbindung zwischen Ihrem iPhone und Mac.

Hier sind die Schritte zum Kopieren Ihrer Fotos vom iPhone auf das Macbook mit Google Drive:

  • Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie Google Drive aus dem App Store
  • Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie Google Drive auf deinem Macbook
  • Importieren Sie Ihre iPhone-Fotos in Google Drive damit sie auch im Ordner erscheinen Google Drive auf deinem Mac

Sie können jetzt Ihre iPhone-Fotos auf Ihrem Mac speichern.